Willkommen

erfahren – engagiert – vernetzt

Mit grosser Freude arbeiten wir in der neuen Praxis. Weiterhin sind wir für alle neuen und früheren Patienten mit unverändertem Angebot da!

Dank unserer langjährigen Berufserfahrung im Bereich der Kinderendokrinologie und Kinderdiabetologie, persönlichem Engagement, Innovation und einer breiten Vernetzung bieten wir eine zielgerichtete medizinische Diagnostik und Behandlung.
 
Wir freuen uns, Sie bei uns in der Praxis zu begrüssen!

Udo Meinhardt, Annik Hauri-Hohl, Stefanie Wildi-Runge, Silvia Schmid

Anmeldung zur Fortbildung

«Die Schilddrüse in der kindermedizinischen Praxis – normal oder nicht normal?»

Donnerstag, 7.3.2019: 18–20 Uhr
Donnerstag, 14.3.2019: 18–20 Uhr
Samstag, 16.3.2019: 10-12 Uhr

Bitte melden Sie sich für eines der drei Daten an.

Angebot
Endokrinologie

angeborene und erworbene Hormonstörungen, Wachstum und Pubertät, Intersexualität, Schilddrüse, Nebennieren, Kalzium- und Knochenstoffwechsel, Hypothalamus und Hypophyse, Polyendokrinopathien, Chromosomalgenetische Störungen mit endokrinologischer Beteiligung, Adipositas

Diabetes

Typ I, Typ II, andere genetische oder erworbene Diabetesformen, ambulante Erst-, FIT-, und Pumpeneinstellungen

Sportmedizin

Sportmedizinische Beratung betreffend Wachstum und Wachstumsprognosen, körperlicher Entwicklung und Pubertät, Energiebilanz, Ernährung und Körperkomposition

PD Dr. med. Udo Meinhardt

Udo Meinhardt

Facharzt für FMH Kinder- und Jugendmedizin, spez. Kinderendokrinologie, Kinderdiabetologie und Sportmedizin.

PD Dr. med. Udo Meinhardt
Dr. med. Annik Hauri-Hohl

Annik Hauri-Hohl

FHM Kinder- und Jugendmedizin, spezialisiert in pädiatrischer Endokrinologie und Diabetologie

Dr. med. Annik Hauri-Hohl
Dr. med. Stefanie Wildi

Stefanie Wildi

FHM Kinder- und Jugendmedizin, spezialisiert in pädiatrischer Endokrinologie und Diabetologie.

Dr. med. Stefanie Wildi

News

Die neuste Insulinpumpe: 670G System

Das 670G System, die neuste Insulinpumpe mit einer sensorgesteuerten automatischen Insulinabgabe ist da und wir sind das erste Zentrum in der Schweiz, das diese Technologie bei Kindern und Jugendlichen anwendet.

Bis Ende März werden bereits 7 Kinder und Jugendliche umgestellt sein. Wer seine Kohlenhydrate im Griff hat und bereit ist, mit dieser Technik zu arbeiten, wird die 670G als Revolution erleben.

Für uns ist es ein Privileg, Diabetestherapie am Puls der Zeit anbieten zu können.